Produkttest: Küchenkräuter in Töpfen – GU-Verlag

Zuerst möchte ich mich über die nette Kooperation beim GU Verlag bedanken, denn dieses tolle und auch sehr hilfreiche Buch wurde mir für meinen Produkttest gestellt, was ich wirklich sehr toll finde. Ich war von Anfang an, in dieses Kräuterbuch regelrecht verliebt, denn es hält wertvolle Informationen für jeden Kräuterliebhaber bereit.

Das Buch

In diesem Buch welches von Engelbert Kötter geschrieben wurde geht es darum, dass man nicht immer unbedingt einen Garten haben muss, um Kräuter anzupflanzen, denn Küchenkräuter gedeihen auch prächtig in Töpfen. Ich würde dieses Buch in der Kategorie Ratgeber einstufen, es ist nicht sonderlich groß, aber ist voll mit tollen Ideen und Informationen. Ich finde es ist sehr gut strukturiert, einfach und verständlich beschrieben.

028

Das erste Kapitel

Im ersten Kapitel wurde mir zum ersten mal so richtig bewusst, was denn Kräuter überhaupt sind und dass diese nicht unbedingt im Laden gekauft werden müssen, denn viel schöner ist es doch, diese selber anzupflanzen. Es werden die verschiedenen Methoden beschrieben und zusätzlich noch wertvolle Tipps zu den Kräutern gegeben. Wichtig war für mich auch, dass ich die Infos bekomme, wie Kräuter angepflanzt werden und was für Gefäße und welche Erde ich sinnvollerweise verwenden muss, um auch den Erfolg zu haben. Natürlich geht es auch um den Standort der wichtig ist und die Pflege. Sehr interessant fand ich alles über die Ernte der Pflanzen. Zusätzlich habe ich noch vieles über die Vermehrung erfahren. Das Schöne an diesem Buch ist, dass alles verständlich erklärt wird, also so, dass es auch für Laien wie mich absolut nachvollziehbar ist und ich auch mittlerweile meine ersten Erfolge verzeichnen kann. Es macht richtig Spaß nach diesem Buch zu arbeiten.

Kräuterportraits

Jetzt kommt der richtig interessante Teil für mich, denn dieser beschäftigt sich mit den Kurzportraits der verschiedenen Kräuter. Wobei ich ganz klar sagen muss, kurz, so ist das nicht, denn alle Kräuter sind ausführlich beschreiben. Schöne Bilder sind über jeder Beschreibung und ich muss ehrlich zugeben, da sind Pflanzen dabei, die ich schon so oft gesehen habe und erst jetzt was damit anfangen kann. Daher finde ich das Buch schon wirklich super. Unter den Bildern, ist die Pflanze immer kurz beschrieben. Genannt ist die Wuchshöhe, die Wuchsform und welche Teile der Pflanze geerntet und verwertet werden können.

Weitere Infos

In dem Abschnitt wird dann immer auf die Pflanze näher eingegangen. Es wird beschrieben, wie die Vermehrung der Pflanze ist und auch alles über die Pflege. Auch die Ernte wird ausführlich beschrieben, was ja sehr wichtig ist und dann stehen noch die Küchentipps, die sind wirklich gut, so weiß ich gleich, wie ich die Kräuter künftig verwenden kann.

Mein Fazit:

Ich liebe dieses Bucht wirklich, denn dank diesem Buch, kann ich meine Küche wirklich entsprechend aufwerten. Es ist gut beschrieben und alles auch sehr verständlich geschildert. So dass tatsächlich auch jeder Anfänger wirklich klar kommen kann mit den Anleitungen, zum eigenen Kräutergarten in Töpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.