Endlich über Fünfzig! – von Waltraud Speer

Es gibt bestimmte Lebensdaten, die man am liebsten sehr, sehr weit von sich schieben möchte. Der 30. Geburtstag ist beispielsweise ein derartiger Einschnitt, den viele Twens so weit wie möglich von sich schieben möchten. Denn spätestens wenn die Zahl drei vor dem Lebensalter steht, müssen sie sich eingestehen, dass die unbeschwerte Zeit der Jugend endgültig und unwiederbringlich vorbei ist. Noch schlimmer trifft viele der Eintritt ins Rentenalter. Vor allem dann, wenn sie einen Beruf ausgeübt haben, der sie erfüllt hat. Wo erst der Sinn eines erfüllten Berufslebens war, kommt plötzlich die große Leere.

Einer dieser wichtigen Einschnitte im Leben ist auch der 50. Geburtstag. Die Jubilare feiern das große Jubiläum zwar meist im großen Rahmen, jedoch mit einem Gefühl des Unbehagens: Sie haben nun, da sie den Zenit ihres Lebens überschritten haben, das Gefühl, die besten Jahre hinter sich zu haben und mit riesigen Schritten in Richtung Altersheim zu steuern.


Auch Waltraud Speer steuerte ihr 50. Wiegenfest mit großem Unbehagen an. Die Autorin, die in ihrem Erfahrungsbericht „Endlich über Fünfzig!“ ihre Erfahrungen mit dem Älterwerden beschreibt, kommt zu einem ganz anderen Schluss: Sie beginnt mit Vorfreude auf die nächsten Jahre ihr fünftes Lebensjahrzehnt. Schließlich hat sie wesentlich mehr Erfahrung als mit 20 oder mit 30 Jahren. Und sie lebt inzwischen sehr viel bewusster als sie es noch vor wenigen Jahren getan hat.

Waltraud Speer fühlt sich jung genug, neue Herausforderungen zu meistern und hat gelernt, dass sie auf vieles verzichten kann, das ihr einst erstrebenswert erschien. Sie ist fest entschlossen, dass die nächsten Jahre und Jahrzehnte die beste Zeit ihres Lebens werden sollen. Schließlich sind die heutigen Senioren sowohl geistig als auch körperlich sehr viel fitter als Opas und Omas früherer Generationen. „Endlich über Fünfzig!“ ist im Frieling Verlag, Berlin, erschienen und umfasst 64 Seiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.